Personal Totem Pole Process©

Was ist der "Personal Totem Pole Process©"?

Der amerikanische Psychologieprofessor Eligio Stephen Gallegos entwickelte die Methode Anfang der Achtzigerjahre und baute dabei auf drei spirituelle und psychologische Traditionen auf:

  1. C. G. Jungs Theorien der tiefen Imagination und des kollektiven Unbewussten
  2. der Vorstellung der Ureinwohner Nordamerikas, dass innere Krafttiere uns führen und schützen
  3. dem Wissen fernöstlicher Kulturen über die Wichtigkeit des Energieflusses im Körper und die Energiezentren (Chakren)

Beim "Personal Totem Pole Process" wird der Klient/die Klientin in eine tiefe Entspannung begleitet, um Kontakt zu einer inneren Dimension herzustellen. Dabei lernt er seine eigenen Krafttiere kennen und kann gemeinsam mit ihnen an seiner Gesundung und seinem Wachstum arbeiten.

Ich wurde von Dr. Gallegos ausgebildet und arbeite regelmäßig mit ihm zusammen. Sehr stolz bin ich darauf, sein Buch "Little Ed und seine Reise zu den Tieren der Kraft" ins Deutsche übersetzt zu haben. Ich biete im Raum Wien Einzelarbeit, Wochenendseminare und Abendseminare an, komme aber auch gerne zu Ihnen.

Von Dr. Gallegos sind folgende Bücher in deutscher Sprache erschienen:

"Indianisches Chakraheilen"
Peter Erd Verlag München, ISBN 3-8138-0339-2

"Den Schamanen in sich entdecken"
Peter Erd Verlag München, ISBN 3-8138-0227-9

"Little Ed und seine Reise zu den Tieren der Kraft"
Neue Erde Verlag Saarbrücken, ISBN 3-89060-028-X

Stephen Gallegos
Dr. Steve Gallegos
Für Informationen über die englischsprachigen Bücher von Dr. Gallegos, oder eine Bestellung, schreiben Sie bitte an moonbearpress@hotmail.com.